Elly-Heuss-Knapp Schule - Berufskolleg der Stadt Düsseldorf


***Aktuelle Informationen der Schulleitung zum geplanten Wiedereinstieg, Stand: 19.05.2020***
Alle Klassen werden ab dem 03.06.2020 tageweise zur Schule kommen. Für größere Lerngruppen ist hierbei ein 14-tägiger Wechsel mit Unterricht auf Distanz geplant, so dass immer nur halbe Klassen vor Ort beschult werden. Auf diese Weise können wir die Hygienevorschriften einhalten.

Der Unterricht wird nach dem bekannten Stundenplan erteilt, der über die DSB-App einsehbar ist. Weitere Hinweise (Gruppenaufteilung und Termine) erhalten die Klassen in diesen Tagen durch ihre Klassenleitung.

  • Nach wie vor gilt die Maskenpflicht für alle Lehrer*innen und Schüler*innen.
  • Es wird jeder Klasse ein Raum zugewiesen werden, um möglichst wenig Wanderung im Gebäude zu haben.
  • Es gibt drei reguläre Pausen, die dritte Pause wird verkürzt auf 20 Minuten (13.25 Uhr bis 13.45 Uhr). Die 8. Stunde endet demnach um 15:15 Uhr.
  • Die Zeugnisausgabe wird in der Woche vom 22. bis zum 25.06.2020 klassenweise stattfinden.

***Aktuelles zu den Einschulungen***
Die Klassen F11G, F11S, Gy11 und alle 1-jährigen Berufsfachschulen (außer Textil) werden wie geplant am 22.06.2020 eingeschult. Um den Hygieneplan einhalten zu können, werden wir für den Tag selbst Änderungen in der Raum- und Zeitplanung vornehmen müssen. Diese Änderungen werden rechtzeitig per Post mitgeteilt. Für alle übrigen Bildungsgänge wird der Einschulungstermin verschoben auf den 12.08.2020. Auch hier wird es für alle Neuaufgenommenen eine Information per Post geben. Räume und Zeiten werden außerdem kurzfristig an dieser Stelle veröffentlicht.

***Aktuelle Informationen der Schulleitung zum geplanten Wiedereinstieg, Stand: 06.05.2020***
In den kommenden drei Wochen werden wir die Prüfungen der über 40 Prüfungsklassen in der Schule durchführen. Darüber hinaus können wir gemäß der 15. Schulmail des Ministeriums am 12., 13., 14. und 22.5. folgende Klassen zum Präsenzunterricht einladen:

  • alle einjährigen Berufsfachschulen (BFS, BFG, BFK, BFT)
  • Klassen der Ausbildungsvorbereitung (AV 1 bis5)
  • Internationale Förderklassen (IFK 1 bis 3)

Der Plan wird durch Veröffentlichung auf der DSBMOBILE-App und durch die Klassenleitungen bekanntgeben. Weitere Termine sind im Sonderterminplan bis zu den Sommerferien einzusehen...

***Hygieneplan zum Wiedereinstig, Stand: 22.04.2020, bitte hier abrufen***

Ergänzung des Hygieneplans: Atemschutzmasken müssen während der Prüfung nicht getragen werden, sobald der Arbeitsplatz eingenommen ist.

Für alle Schüler*innen und alle Lehrkräfte ist das Tragen eines Mundschutzes verpflichtend. Diese Behelfsmasken schützen nicht vorrangig den, der sie trägt, vor einer Infektion, aber wenn alle eine solche Maske tragen, wird Tröpfcheninfektion in großem Maße reduziert. Bitte besorgen Sie sich in Ihrem Umfeld eine, besser zwei (vielleicht selbst genähte) Masken. Für den Notfall wird die Schule Masken bereithalten.

Weitere Informationen zu Behelfsmasken von Prof. Kekulé finden Sie hier: https://keinheldohnemaske.com/ 

***Abschlussprüfungen ***
Das Schuljahr 2019/20 wird mit schulischen Abschlussprüfungen bis zum 26.06.2020 beendet. Es gilt der hier hinterlegte, neue Organisationsplan. Ab dem 23.04.2020 wird den Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit gegeben, sich in der Schule im Rahmen von unterrichtlichen Angeboten auf die Prüfungen vorzubereiten. Ein Unterricht nach Stundenplan ist nicht vorgesehen. [12. Schulmail des Schulministeriums] Mit Bekanntgabe der Zulassungsentscheidungen endet für alle Prüfungsklassen der reguläre Unterricht.

***Prüfungstermine Allgemeine Hochschulreife ***
Die Abiturprüfungen an Berufskollegs werden um drei Wochen nach hinten verschoben, so dass die ersten Abiturklausuren am 12. Mai 2020 geschrieben werden, letzter Tag der mündlichen Prüfungen wird der 25. bzw. 26. Juni 2020 sein. Zum Nachlesen: [Aktuelle Informationen des Ministeriums für Schule und Bildung NRW]

 ***Regelung von Praktika***

  • Praktika der Fachschule für Sozialwesen (Erzieher*innen-Ausbildung), für die Anstellungsverträge zwischen Schülerinnen und Schülern und Trägern bestehen, sind weiterhin zu absolvieren, wenn dies auf Grundlage der Gegebenheiten möglich ist. [Zum genauen Wortlaut des Ministeriums für Schule und Bildung NRW bitte hier klicken!]
  • In Bildungsgängen mit Berufsabschlüssen (Erzieher/in, Kinderpfleger/in, Sozialassistent/in) finden, anders als im Praktikumsplan der Schule vorgesehen,  die vorgesehenen Praktika nach den Osterferien noch nicht statt. Wenn der Wiederbeginn des Unterrichts möglich ist, kommen diese Klassen zunächst in die Schule. Diese Regelung betrifft auch die Praktikumstage der Ausbildungsvorbereitung!
  • Fachoberschüler*innen, die ein Jahrespraktikum absolvieren, ist es mit Beginn der Osterferien am 06.04.20 möglich, das Praktikum wieder aufzunehmen, sofern im Ausbildungsbetrieb die notwendigen Hygiene- und Vorsichtsmaßnahmen getroffen werden können. Nähere Regelungen finden sich hier für die Fachoberschule Gestaltung und für die Fachoberschule Sozial- und Gesundheitswesen.

Schülerinnen und Schülern werden durch die aufgrund der Corona-Pandemie nicht vollständig absolvierten Praktika keine Nachteile entstehen.

***Beratung***
Unsere Schulsozialarbeiterinnen Frau Kukuljac und Frau Wanders und Frau Kaster als Mitarbeiterin des Jugendamtes sind für die Beratungsanliegen unserer Schülerinnen und Schüler per Mail erreichbar:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wir Lehrerinnen und Lehrer arbeiten in diesen Tagen im Homeoffice daran, Ihnen Aufgaben für Ihr eigenes Homeoffice zu erstellen. In den meisten Fällen werden Aufgaben per Email oder über unser Ellyspace (moodle) verschickt. Nachdem es aufgrund der überlasteten Technik anfangs zu Verzögerungen kam, laufen die meisten Systeme inzwischen stabil.

Sollten sich Änderungen ergeben, informiert die Schule zeitnah an dieser Stelle.

 

Veröffentlicht am 02. März 2020