Elly-Heuss-Knapp Schule - Berufskolleg der Stadt Düsseldorf


Am diesjährigen Wandertag besuchte die Mittelstufe der Fachschule für Erziehung und Soziales des Elly-Heuss-Knapp Berufskollegs das Bilderbuchmuseum in Troisdorf.

Begleitet wurden die Studierenden von Frau Phillippi, Frau Puzberg, Frau Van Zadelhoff und Herrn Gilewitz.

Nach der Ankunft führte eine Mitarbeiterin die Gruppe durch das Museum, welches in der historischen Burg Wissem untergebracht ist. Neben der Vielfalt an Bilderbüchern konnten die Studierenden die Jubiläumsausstellung „LABOR Ateliergemeinschaft“ bestaunen. Unter anderem lernte die Gruppe viel über den Ursprung und die geschichtliche Entwicklung von Bilderbüchern. Ein Highlight war die Teilnahme am Troisdorfer Bilderbuchpreis 2019. Die Studierenden konnten mitentscheiden, welches Werk den diesjährigen Publikumspreis erhalten soll.

Natürlich fand auch die Pädagogik einen Platz zwischen all den Büchern und Illustrationen: Die angehenden Erzieherinnen und Erzieher lernten verschiedene Möglichkeiten und Methoden kennen, um kreative und interessante Angebote für Kinder zu gestalten.

Im Anschluss an die Führung konnten die Studierenden das Museum und die Umgebung auf eigene Faust erkunden, ehe die Gruppe wieder den Heimweg antrat.

Text: Hendrik Dlugay (FSEM1)

Veröffentlicht am 26. September 2019