Elly-Heuss-Knapp Schule - Berufskolleg der Stadt Düsseldorf


Am 03.07.2018 fuhren alle drei Kinderpfleger/Unterstufen mit rund 70 Personen zu einem Studientag in die Eifel, um deutsche Geschichte hautnah zu erleben. Ziel war die ehemalige NS-„Ordensburg“ Vogelsang, die als „Schulungsstätte“ für junge Männer vom nationalsozialistischen Regime errichtet wurde.

In einem ganztägigen Seminar mit überwiegend eigener Recherche verbrachten die Auszubildenden einen denkwürdigen Tag mit vielen neuen Erfahrungen: Biografien von ehemaligen Insassen, konkrete Praktiken des Lebensalltags, aber auch die noch heute sichtbaren Spuren in Architektur und Landschaft. Erziehung in der NS-Zeit zeigt auf Burg Vogelsang, wie wichtig es war und ist, für Demokratie und Menschenrechte einzutreten. Dieser Teil deutscher Vergangenheit soll sich nicht wiederholen.

(M. Gloger-Kluge)

Veröffentlicht am 12. November 2018