Elly-Heuss-Knapp Schule - Berufskolleg der Stadt Düsseldorf

Die FSEQU ist im Schuljahr 2020/21 der Frage nachgegangen „Welcher Schuh passt (zu) mir?“

Weiterlesen: Welcher Schuh passt (zu) mir?

Fahrt der FSEQO nach Bonn ins Förderzentrum E.J. Kiphard

Im Psychomotorikzentrum Bonn hatten wir (die FSEQO - Qualifizierungsmaßnahme für Ergänzungskräfte und unser Lehrer Dr. M. Kromer) die Gelegenheit unsere Sinne zu schärfen, neu zu entdecken und zu sensibilisieren. Dadurch wurde uns erneut bewusst, das wahrnehmen, handeln und bewegen in einem engen Zusammenhang steht. Unser Wissen und die heutigen Erfahrungen bereichern unsere Berufstätigkeit als Erzieherinnen.
Erwachsene können im Psychomotorikzentrum in Bonn wieder ein Stück Kindheit erleben.

"Ein Hoch auf uns..." Mit diesem Lied beendeten die 19 Studierenden der Qualifizierungsmaßnahme für Ergänzungskräfte ihre großartige und tränenreiche Abschlussfeier. Allen Gästen wurde an diesem Nachmittag durch Ansprachen, Filme und Gespräche deutlich, dass die Studierenden in den letzten zwei Jahren in Ihrer Rolle als pädagogische Fachkräfte "gewachsen" sind. Die Zeugnisübergabe war natürlich wie immer der Höhepunkt der Veranstaltung.

Am Ende der Feier öffnete die Klasse einen "geheimen" Umschlag. Zu Beginn der Ausbildung schrieb sich jede Studierende eine Postkarte "Was will ich in zwei Jahren erreichen?". Staunende Gesichter, Freude und auch Tränen waren zu sehen, als die persönlichen Texte vorgelesen wurden.

Wir sind stolz auf die Vielfalt dieser Klasse, ihren Zusammenhalt und ihre Stärke. Es ist nicht leicht neben Beruf und Privatleben noch eine qualifizierte Ausbildung zur staatlich anerkannten Erzieherin zu meistern. "Ein Hoch auf Euch..."  Dies ist die neunte Abschlussfeier unserer Qualifizierungsmaßnahmen.

Wir danken an dieser Stelle auch allen Praxisanleitungen in der Einrichtung für ihre fachliche und menschliche Begleitung der Studierenden. Die aktuelle Unterstufe bereicherte die Feier musikalisch. Ein großes Dankeschön!

Das Fachschulteam

Wir gratulieren unserer Qualifizierungsmaßnahme Oberstufe zu Ihrem Berufsabschluss "Staatlich anerkanner Erzieher / Staatlich anerkannte Erzieherin".

„Ich stehe in der Sonne und fühle, wie mir die Flügel wachsen.“
Elisabeth Heuss-Knapp 1905

Ihre Flügel sind gewachsen – „spread your wings and fly“

Alles Liebe
Ihr Fachschulteam

 

Yoga für Kinder - ein Workshop für unsere angehenden Erzieherinnen der Qualifizierungsmaßnahme für Ergänzungskräfte 

Khatuna Schulze-Heimig (ausgebildete Yogalehrerin an der KinderYoga-Akademie) hat unsere Studierenden einen ganzen Tag mitgenommen in die Welt der Yoga-Übungen für Kinder. Eigene praktische Erfahrungen haben den Studierenden viel Freude bereitet und erste Ideen für die Umsetzung in den sozialpädagogischen Einrichtungen vermittelt. 

[...] Ich stehe sicher wie ein Berg
Die Philosophie des Yoga ist bereits einige tausend Jahre alt. In ihrer körperorientierten Form, die als Hatha-Yoga weltweite Verbreitung gefunden hat, ist das Ziel des Übens, den Körper beweglich und frei von Verspannungen zu erhalten bzw. wieder in einen solchen Zustand zu führen. Jede körperliche Haltung ist aber immer auch ein Ausdruck der inneren Befindlichkeit des Menschen. Umgekehrt wirken gezielt angewandte äussere Haltungen positiv ein auf unsere Stimmung und unser Gefühl - und bei regelmässiger Wiederholung auch auf unser Denken. So lässt sich das Ziel, was Hatha-Yoga durch die verschiedenen Übungen erreichen möchte so zusammenfassen: in einem beweglichen Körper ein freier Geist. Dabei geht es eben nicht um die Trennung von Körper, Geist oder "Seele", sondern um die Einheit. "Yoga" ist ein Wort aus dem Sanskrit (einem alten indischen Dialekt) und bedeutet "Verbindung". Neben einer grossen Zahl sehr unterschiedlicher Körperhaltungen, die mit einfachen Dehnübungen beginnen und zu teils sehr komplexen Haltungen für Fortgeschrittene führen, spielt vor allem der Atem eine grosse Rolle beim Üben. Die Basis allen Übens ist das Wechselprinzip von Anspannung - Entspannung. Kinder üben gerne Yoga, weil es ihrem natürlichen Bewegungsdrang neue Möglichkeiten der körperlichen Selbsterfahrung bietet. [...]

(Quelle: Thomas Bannenberg https://www.kinderyoga.de/sicherberg.html 30.06.2019)