Elly-Heuss-Knapp Schule - Berufskolleg der Stadt Düsseldorf


Zum Welt-AIDS-Tag am 01.12.2018 sammelte die Schülervertretung der Elly-Heuss-Knapp-Schule in Kooperation mit dem Verein „Jugend gegen AIDS“ Spenden,

um gemeinsam ein Zeichen im Kampf gegen AIDS zu setzen. Zuerst wurden Lehrer und Lehrerinnen auf der Lehrerkonferenz am 12.12. auf die Aktion aufmerksam gemacht und zur Spende aufgerufen. An den beiden darauffolgenden Tagen war die SV in den beiden Schulfoyers präsent. Für eine Spende wurden Kondome und AIDS-Schleifen verteilt. Schülerinnen und Schüler wurden so aufmerksam und gleichzeitig an das relevante Thema erinnert. Die Prävention gegen AIDS hat eigentlich einen viel höheren Stellenwert verdient, jedoch ist sie aufgrund des sozialen Wandels in Industrienationen in den Hintergrund gerückt. In vielen Ländern der Welt ist der HI-Virus und das dadurch entstehende AIDS, aufgrund fehlender Aufklärung und medizinischer Versorgung, eine der tödlichsten Krankheiten. Aktuell gibt es pro Jahr noch etwa eine Millionen Todesfälle.

Die Spendenaktion wurde positiv aufgenommen und wird deshalb im nächsten Jahr höchstwahrscheinlich wiederholt. Insgesamt wurden Spenden in Höhe von 200€ gesammelt und überwiesen.

Wir bedanken uns bei allen Unterstützern!

Text & Bild SV

Veröffentlicht am 07. Februar 2019