Elly-Heuss-Knapp Schule - Berufskolleg der Stadt Düsseldorf


Einen informativen und aktiven "Tag der Vielfalt" erfuhr die Klasse der FSEQU am Donnerstag, den 12.04.18. Dank der Medien- und Kulturwissenschaftlerin Frau A. Tönjes von der Diakonie Düsseldorf, konnten sich die Studierenden einen interessanten und aufschlussreichen Überblick über das Thema "Bilder im Kopf - Vielfalt in Kinder und Jugendmedien" verschaffen.

Folgende Punkte wurden miteinander erarbeitet und diskutiert:

  1. Diversitäten und homogenes Bild von einer Gesellschaft in Deutschland
  2. Die "Anti-Bias-Arbeit" von L. Derman Sparks (Antidiskriminierungsarbeit)
  3. Literatur Vorstellung:  Bilderbücher für den Elementar- und Primar-Bereich (http://bilderimkopf.eu/)
  4. Wir danken Frau A. Tönjes für den Tag, der unsere Sicht auf die Vielfalt unserer Gesellschaft geschärft hat. Besonders in sozialpädagogischen Einrichtungen begegnen wir als Fachkräfte täglich vielen unterschiedlichen Menschen. Jeder hat seine ganz eigene individuelle Lebenssituation und Biografie. Wir wollen dazu beitragen, dass in Tageseinrichtungen für Kinder Vielfalt respektvoll wahrgenommen und als eine Chance im Zusammenleben von Menschen begriffen wird. Niemand darf diskriminiert werden. Ein bewussterer und reflektierter Umgang mit Kinder- und Jugendmedien ist Baustein dieser Arbeit.

 

Veröffentlicht am 24. April 2018