Elly-Heuss-Knapp Schule - Berufskolleg der Stadt Düsseldorf


Im Rahmen des Projekttages „Viele Gesichter – eine Elly“ am 12.04.2018 hatte die Klasse HBKU die Chance bei einer Stadtführung durch Düsseldorf, die durch arme und wohnungslose Menschen geleitet wurde, dabei zu sein.

Unsere Stadtführer haben uns in diesem Rahmen einen sehr umfangreichen und persönlichen Einblick in ihre Lebenssituation und Vorgeschichte gewährt. So konnten wir Düsseldorf aus einer neuen Perspektive betrachten und zuvor bestehende Vorurteile, die teilweise aus Unwissenheit bestanden, überdenken. Die hierbei gezeigte Offenheit und Ehrlichkeit hat uns sehr beeindruckt und wir sind den Stadtführern sowie der Organisation fiftyfifty sehr dankbar für diese Einblicke.

Veröffentlicht am 24. April 2018