Elly-Heuss-Knapp Schule - Berufskolleg der Stadt Düsseldorf


Einsatz für den Umweltschutz vs. Anhäufung unentschuldigter Fehlzeiten – ein  Dilemma für engagierte und besorgte Schülerinnen und Schüler!

Weil sie sich für den Umweltschutz einsetzen, vor den Prüfungen aber nicht auf Unterricht verzichten wollten, wählten die Fachoberschülerim Fachbereich Gestaltung gemeinsam mit ihren Lehrkräften eine andere Form der Auseinandersetzung:
Sie luden zu einer Podiumsdiskussion zum Thema „Fridays for Future“ Vertreter/innen der Parteien und der Umweltorganisationen ein.

Phillip Tacer (SPD), Peter Blumenrath (CDU), Martin Waehler (DieLinke), Norbert Czerwinski (Bündnis 90 / Die Grünen), Clarisse Höhle (FDP), Michael Hollstein (NaturFreunde Düsseldorf) und Dirk Jansen (Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland) trugen die Positionen Ihrer Parteien bzw. Organisation vor, stellten sich anschließend den Fragen der gut vorbereiteten Schülerinnen und Schüler und vertieften zum Abschluss in Kleingruppen einiges in intensiver Diskussion.

Hintergrund

Vorbereitet wurde der Termin im Politikunterricht der 12er-Klassen, die kurz vor den Fachabi-Prüfungen stehen. Themen wie

  • Grundlagen Klimaschutz/Klimawandel
  • Projekte und Perspektiven an der Elly
  • Auswertung einer Schülerbefragung zum Thema

wurden für die Schulgemeinschaft aufbereitet und einige Wochen zuvor im Foyer im Rahmen einer Ausstellung veröffentlicht.

Im April wird diese Ausstellung nun weiter ergänzt durch Interviews und Portraits einzelner Mitwirkender der Podiumsdiskussion.

Veröffentlicht am 07. April 2019