Elly-Heuss-Knapp Schule - Berufskolleg der Stadt Düsseldorf


Wie schon vor der Landtagswahl fand bei uns im Haus auch jetzt wieder eine Juniorwahl statt. Jugendliche und junge Erwachsene, die eingentlich (noch) nicht wählen dürfen, können es in dieser Simulationswahl unter realitätsnahen Bedingungen ausprobieren: Wahlkabine, Wahlurne, Wahlhelfer/innen, Wahlzettel, Schlange stehen. Am Donnerstag und Freitag vor dem Wahlsonntag haben viele Klassen die Gelegenheit genutzt und mit ihren Lehrkräften den Weg in die Mediothek gefunden.

Weiterlesen: Juniorwahl

Zum wiederholten Male engagierten sich im April Schülerinnen und Schüler unserer Schule einen Tag lang für Gleichaltrige in Afrika. Einige traten bereits morgens um 8 Uhr zu einem Spendelauf um den See im Südpark an! Jetzt steht der Betrag fest: 4 802 € sind zusammegekommen! Ein Teil davon wird wieder unserer Partnerschule in Reru überwiesen, über die Vergabe des restlichen Betrages entscheidet die SV.

Weiterlesen: Aktion Tagwerk 2017

BHEU gestaltet in Kooperation mit der Mosaikschule die Wand des Weißen Schulgebäudes

In der letzten Woche war es endlich auch bei uns soweit: Im Rahmen eines 3-tägigen Projektes gestaltete die Unterstufe des Bildungsganges der Sozialassistenten mit Schwerpunkt Heilerziehung in Kooperation mit einer Klasse der Mosaikschule (Förderschule mit Schwerpunkt Geistige Entwicklung) die 10m lange Wand auf der Vorderseite des Weißen Schulgebäudes. Die Idee entstand bereits 1,5 Jahre zuvor bei der Teilnahme an einem Kunstwettbewerb zu „125 Jahre Sonderpädagogik in der Stadt Düsseldorf“ . Seitdem wurde die Idee bereits einmal zuvor im nahegelegenen Nachbarschaftsgarten Wersten erfolgreich realisiert.

Weiterlesen: „Vielfalt“ - Wandgestaltung an der Elly-Heuss-Knapp-Schule

Zwei Klassen der einjährigen Berufsfachschule, BFI und BFSG2, besuchten gemeinsam mit Frau Erwin, Frau Kaster und Herrn Potthast die Berufsmesse "Karrieretag" in Düsseldorf.

Weiterlesen: Zu Besuch auf der Berufsmesse "Karrieretag" in Düsseldorf

Jörg Böckem führte über Jahre hinweg ein Doppelleben als Journalist und Junkie. In seinem Buch "Lass mich die Nacht überleben" beschreibt er seinen Weg in die Sucht und den Ausstieg daraus. Wir konnten ihn für eine Lesung am 2. Juni an unserer Schule gewinnen.

Weiterlesen: Lesung "Lass mich die Nacht überleben"