Elly-Heuss-Knapp Schule - Berufskolleg der Stadt Düsseldorf


Zum vierten Mal beteiligte sich die Elly-Heuss-Knapp-Schule am Amnesty International Briefmarathon.

In diesem Jahr standen vier Menschenrechtlerinnen aus dem Iran, Südafrika, der Ukraine und aus Venezuela im Fokus der Aktion. Die vier Frauen werden aufgrund ihres friedlichen Einsatzes für die Menschenrechte bedroht, sind Gewalt ausgeliefert, verbüßen eine lange Haftstrafe und/oder sind Opfer von Folter.

Unsere Schülerinnen und Schüler haben sich mit Protestbriefen für diese mutigen Frauen stark gemacht, indem sie die jeweiligen Regierungen dazu aufforderten, den Frauen Schutz zu gewähren, sie aus der Haft zu entlassen, die Folter an ihnen zu stoppen und die Menschenrechte anzuerkennen!

Text: Frau Wanders

Veröffentlicht am 31. Dezember 2018