Elly-Heuss-Knapp Schule - Berufskolleg der Stadt Düsseldorf


Am 03. Juli war es soweit – die Absolventinnen und Absolventen aus der Hauswirtschaft wurden in der Aula der Elly-Heuss-Knapp-Schule losgesprochen. In feierlicher Runde überreichte Frau Schweren (Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen) die Urkunden zur bestandenen Abschlussprüfung.

Wie jedes Jahr gestaltete das erste Ausbildungsjahr der Auszubildenden Hauswirtschafter/innen und Fachpraktiker/innen Hauswirtschaft in einem Projekt - diesmal mit dem Motto „Ziel erreicht“ - die Feierlichkeiten.

Die Freisprechung [„Lossprechung“ Anm. d. Autorin] hat ihren Ursprung in der Freisprechung der Lehrlinge in den handwerklichen Zünften im ausgehenden Spätmittelalter und den folgenden Jahrhunderten. Dabei wurde der Lehrling von dem Meister losgesprochen. Mit der Freisprechung schied der Handwerker aus dem Familienverband des Meisters aus und trat in ein sach- und lohnbezogenes Verhältnis zur Werkstatt. https://de.wikipedia.org/wiki/Freisprechung am 09.07.2018

 

Lossprechung-1: Absolvent/innen aus der Hauswirtschaft

Lossprechung-2 bis -5: Auszubildende des ersten Ausbildungsjahrs

Veröffentlicht am 10. Juli 2018