Elly-Heuss-Knapp Schule - Berufskolleg der Stadt Düsseldorf

Die Aspekte des Natur- und Umweltschutzes bzw. der Umwelterziehung finden sich vor allem in den Projekten zur Neu- und Umgestaltung des Schulgeländes wieder.

Ökologie, ökologisches Gleichgewicht, ökologische Systeme, ökologische Verträglichkeit seien hier als Stichworte nur exemplarisch aufgeführt. Bei den praktischen Arbeiten im Garten und auf den Schulhöfen erfahren die Schüler/innen direkt die Bedeutung dieser Begriffe. Die Idee eines möglichst schonenden Umgangs mit unserer Natur und Umwelt wird bei allen Entscheidungen einbezogen.

Weiterlesen: Naturschutz auf dem Schulgelände

REdUSE - die Multivisions-Veranstaltung über den Umgang mit den Ressourcen unserer Erde, war zu Gast an unserer Schule, um das Thema "Ressourcen schonen" zu vertiefen.
Rund 600 Schüler und Schülerinnen haben an der Veranstaltung teilgenommen. Wir alle sind von Rohstoffen, Wasser und Energie abhängig. Viele Ressourcen sind jedoch ernsthaft bedroht, übernutzt zu werden oder gar zu versiegen. Ressourcenhunger geht auf Kosten von Mensch und Umwelt. 

Weiterlesen: REdUSE - die Multivisions-Veranstaltung

Um aktiv zum Umweltschutz beizutragen, wurde seit dem Schuljahr 2010/11 zu den Themen Abfälle, Abfalltrennung und Ressourcenschonung bei uns viel gemacht und einiges verändert.

Weiterlesen: Umweltschutz

Unser Klima zu schützen, ist integraler Bestandteil vieler allgemeinbildender, berufsübergreifender und beruflicher Fächer sowie Berufsbilder und einzelner Projekte.

Weiterlesen: Klimaschutz

Die Schülerfirma Mensa ist ein wichtiger Ort für unseren “Lebensraum Schule“, an dem man sich sowohl treffen und versorgen, als auch arbeiten und miteinander reden kann. Die Schülerfirma Mensa hat deshalb gleich mehrere Schwerpunkte, Nachhaltigkeit zu fördern und zu unterstützen.

Weiterlesen: Mensa