Elly-Heuss-Knapp Schule - Berufskolleg der Stadt Düsseldorf


Um aktiv zum Umweltschutz beizutragen, wurde seit dem Schuljahr 2010/11 zu den Themen Abfälle, Abfalltrennung und Ressourcenschonung bei uns viel gemacht und einiges verändert.

 

An unserer Schule fallen erfahrungsgemäß viele, verschiedene Abfälle an. Diese sollen möglichst getrennt, sortengerecht gesammelt und entsorgt werden. Dies ist aber gar nicht so einfach, wie es zunächst klingt, da es insgesamt ein großer Entsorgungsprozess ist an dem viele Menschen mitwirken.

Ziel diverser Projekte ist bzw. war es:

Mit den Schülern (in den diversen Klassen und AG’s) gemeinsam zu erarbeiten, welche Abfälle bei uns entstehen, wie Abfälle möglichst vermieden werden können, warum man diese trennen sollte, wie man die natürlichen Ressourcen schonen und die Umwelt bzw. das Klima schützen kann.

Es wurden verschiedene praktikable Systeme der Abfalltrennung an unserer Schule umgesetzt und diese werden nun im Alltag genutzt. Dabei können die Entsorgungswege nach Art und Entstehungsort unterschiedlich sein.

Schüler/innen und Lehrer/innen haben sich durch verschiedene Projekte und an Aktionstagen (z.B. Dreck-weg-Tag) aktiv beteiligt. Sie haben sich somit umweltpolitisch Verantwortung übernommen und sozial engagiert.

Veröffentlicht am 01. Juni 2017