Elly-Heuss-Knapp Schule - Berufskolleg der Stadt Düsseldorf


Preiswerte Zwischenmahlzeiten und Mittagessen gibt es im 1. Stock des weißen Schulgebäudes. Schülerinnen und Schüler der hauswirtschaftlichen Fachklassen arbeiten mit und lernen großbetriebliches Arbeiten kennen.

  • ab 9:15 Uhr Frühstücksangebot
    Brötchen (Bio- und SlowBaking-Qualität), Müsli, Obst, Getränke und Kleinigkeiten
  • ab 11.30 Uhr Salatbuffet, Suppe oder Nudelgericht (1.50 €), sobald die Klassen der Unterstufen die notwendigen Kenntnisse haben
  • ab 13 Uhr warmes Mittagessen (zum Speiseplan bitte hier klicken)
  • kostenloses Wasser
  • in der ersten großen Pause: Pausenverkauf auch im schwarzen Gebäude in der neu eingerichteten Cafeteria im Erdgeschoss

 

Es arbeiten mit:

Montag BEVU Herr Högerle                               
Dienstag HBHO Herr Högerle
Mittwoch HBHU Frau Wüster
Donnerstag BEVO Herr Högerle
Freitag BEVU Frau Bolhuis

Für die Koordination von Schülerfirma sind Herr Högerle und, auch verantwortlich für die Gesamtorganisation, Frau Willeke zuständig.

HBHU / HBHO:
Die  2-jährige Höhere Berufsfachschule Ernährung/Hauswirtschaft (vollzeitschulischer Bildungsgang zur Erreichung der Fachhochschulreife sowie berufliche Kenntnisse, Fähigkeiten und Fertigkeiten)

BEVU / BEVO:
Der Bildungsgang Servicekräfte (vollzeitschulischer Bildungsgang zur Erreichung der Fachoberschulreife sowie des Abschlusses "Staatlich geprüfte/r Assistent/in für Ernährung und Versorgung, Schwerpunkt Service")

Unser Ziel ist es, möglichst viele Lebensmittel aus biologisch kontrolliertem Anbau zu verwenden. Außerdem geben wir saisonalen und regionalen Produkten den Vorzug, da wir uns dem Prinzip der Nachhaltigkeit verpflichtet fühlen.

"Schule der Zukunft - Bildung für Nachhaltigkeit"

Wir sind für unser besonderes Engagement für die Nachhaltigkeit 2012 als "Schule der Zukunft - Stufe II" ausgezeichnet und 2015 rezertifiziert worden. 

Zu weiteren Informationen bitte klicken!

Veröffentlicht am 17. Oktober 2015