Elly-Heuss-Knapp Schule - Berufskolleg der Stadt Düsseldorf


Auch in diesem Jahr summten die Nähmaschinen der Schneiderbildungsgänge ab Dezember um die Wette, damit für den traditionellen Modetee den Damen des Amazonenkorps Düsseldorf zehn prächtige Kostüme überreicht werden konnten.

In der Generalprobe wurden die Zuschauer von einem Theaterstück verzaubert, in dem Movie-Lady und Dat Poppy die Erlebnisse von Froschkönig, Damsel Rex und Co. auf der Bühne vorführten. Im Deutschunterricht hatte die HBTU mit Frau Heiartz ein Theaterstück zu den 10 Hauptdarstellern geschrieben, während parallel im Fachpraxisunterricht fleißig geschneidert und gebastelt wurde und die Kosmetik-Mittelstufe über Entwurf und Ausführung des passenden Make-ups brütete. Zur Modenschau selbst um 11:11 Uhr  tags drauf kam es dann leider nicht, weil wegen Sturm Friederike um 9:30 Uhr alle Schulen geschlossen wurden. Und so werden die Kostüme in diesem Jahr beim Modetee selbst in den Rheinterrassen am 31.1. zum ersten Mal einem großen Publikum vorgeführt werden.

Glücklicherweise hat die Foto-Gruppe in der parallel laufenden Projektwoche der FOS Gestaltung alle Kostüme und Make-ups fotografisch dokumentiert und auch schon bei der Generalprobe einige Szenen festgehalten:

Von der Idee über Planung, Ausführung und Laufsteg alles aus einer Hand: Die Kostüme wurden von den Schülerinnen und Schülern der Schneider-Bildungsgänge im Unterricht entworfen, gefertigt und mit Hilfe der angehenden Kosmetikerinnen der HBKU zur Präsentation vorbereitet. Die Modenschau stellt in jedem Jahr ein Highlight des schulischen Lebens dar.

 

Veröffentlicht am 17. Oktober 2015