Elly-Heuss-Knapp Schule - Berufskolleg der Stadt Düsseldorf


Mit der sensationellen Zahl von 18 Schülerinnen und 4 Lehrkräften ist eine Delegation der Elly-Heuss-Knapp-Schule vom 30.09.16 – 02.10.16 zum alle zwei Jahre stattfindenden Bundeskongress des Maßschneiderhandwerks nach Kiel gereist! Dort trafen sich alte Schneiderkolleg/innen wieder, neue Beziehungen wurden geknüpft, man konnte sich durch Workshops und Modenschauen inspirieren lassen und bei den Wettbewerben all das Können zeigen!

Vor allem am Avantgardewettbewerb unter dem Motto „Schiff ahoi!“, der an Kreativität nicht zu übertreffen war, hatten sich zahlreiche Auszubildende beteiligt. Die Schülerinnen präsentierten mit Stolz ihre eigenen Interpretationen zu diesem Thema auf dem Laufsteg. Besonders auszeichnen konnten sich die Absolventin Mandy Kim Sturbeck (Platz 7) mit ihrer Interpretation der Meerjungfrau und die Schülerin der HBTO, Svetlana Akinsina (1. Platz). Doch zu Beginn standen zahlreiche Vorträge und Workshops auf der Tagesordnung: Ob es nun um die Gründung eines Betriebes, eine Schnittkonstruktion, eine neue Schmucktechnik oder Weiterentwicklung ging, es wurde für jeden etwas geboten.

Das erste Highlight folgte bereits am ersten Abend: Ein gemeinsames Abendessen mit allen Teilnehmern des Kongresses auf der MS Freya, mit der die Kieler Förde erkundet wurde. Im Anschluss ließen Lehrkräfte und Schülerinnen den Abend gemeinsam ausklingen.

Am zweiten Abend lud die Vorsitzende Frau Inge Szoltysik-Sparrer zur „Nacht der Mode“ ein. Es wurde eine fantastische Couture Modenschau präsentiert, die durch die verschiedenen Ateliers, die dem Bundesverband der Maßschneider angehören, ausstaffiert worden war.

Einen weiteren Höhepunkt stellte die Verleihung der Wettbewerbspreise dar. So wurden, neben dem oben genannten Avantgardewettbewerb, die/der beste Mitarbeiter/in und die besten Ateliers durch Siegermedaillen und Urkunden geehrt.

Zum Abschluss gab es für das beste Damen- und Herrenatelier die höchste Auszeichnung des Maßschneiderhandwerks - den Maßschneider-Award.  Am letzten Tag wurde der rundherum gelungene Kongress mit dem „maßgeschneiderten Frühstück“, bei dem unter anderem zwei ehemalige Auszubildende über ihr Leben auf der Walz berichteten, und einer Modenschau der Auszubildenden beendet. 

Veröffentlicht am 06. Februar 2017