Wettbewerbe
Elly-Heuss-Knapp Schule - Berufskolleg der Stadt Düsseldorf

Schülerinnen und Schüler der Ausbildungsvorbereitung und der Fachoberschule Gestaltung belegten den 3. Platz im Kinder- und Jugendwettbewerb "Auf den zweiten Blick - hingeschaut, nachgedacht, hinterfragt" des Landesjugendwerks der AWO.

Weiterlesen: "Auf den zweiten Blick - hingeschaut, nachgedacht, hinterfragt"

Unsere Stellvertretende Schulleiterin Frau Voss-Berg und der Sicherheitsbeauftragte Herr Schmalenberg konnten im April die Urkunde zum 1. Platz beim Schulpreis des landesweiten Wettbewerbs "Jugend will sich-er-leben" der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung entgegennehmen. Unter dem diejährigen Motto 'Sicher hin und zurück - Wege ohne Unfall' konnte die Schule wegen der hohen Beteiligung am Wettbewerb wie schon im Vorjahr den Schulpreis in Höhe von 700 EUR entgegen nehmen.
Das Preisgeld wird der Förderverein der Schule für Projekte innerhalb der Schule verwenden.

Lara Creutzmann, Schülerin der HWO (3. Ausbildungsjahr Hauswirtschafterin), hat beim Landesleistungsleistungswettbewerb der Hauswirtschaft, der dieses Jahr in Sundern und Arnsberg ausgetragen wurde, einen erfolgreichen 4. Platz errungen.
Der Landesleistungswettbewerb wird einmal jährlich in Nordrhein-Westfalen durchgeführt.

Weiterlesen: Landesleistungswettbewerb 2017

Mit dem Projekt "Weiterentwicklung der Mediothek / des Selbstlernzentrums" wurde uns nun die Urkunde zum mit 500 Euro dotierten 3. Platz in der Kategorie Berufskollegs überreicht. 

Unsere Mediothek und unser Selbstlernzentrum hat sich zu einem vielfältigen und aktiven Lernort entwickelt.
Bücher ausleihen oder alleine lernen stehen lange nicht mehr im Vordergrund und leise ist es auch nicht immer: Unsere Schüler und Schülerinnen treten in Aktion, nehmen den Lernort ein und gestalten ihn aktiv mit, Lerngruppen mit und ohne Lehrer haben sich über einige Monate entwickelt. Lesungen und Veranstaltungen werden organisiert und Live-Musik gespielt.

Zum Artikel der WZ...

Berufswettbewerb für den Gärtnernachwuchs 2017 - Rund 100 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus allen sieben gärtnerischen Fachsparten gaben am 17. Juni im Essener Grugaparks alles, um sich den Titel „Beste Nachwuchsgärtner in NRW“ zu sichern.

An nur einem Tag haben die Teams Stauden bestimmt und verladen, eine Produktpräsentation von verschiedenen Obst- und Gemüsesorten hergerichtet und an den Kunden gebracht, gefährliche Arbeitssituationen erkannt und Gehölze ihren Ästen zugeordnet. Aber auch Themen  zu Wild- und Heilpflanzen, Geographie und Habitus standen auf dem Prüfstand. Insgesamt zehn Stationen, die den Teilnehmern bei gutem Wetter nicht nur Kreativität und Wissen abverlangten, sondern auch für viel Spaß bei allen Beteiligten sorgten.

Am Ende des Tages konnten das Team der Elly-Heuss-Knapp-Schule Düsseldorf um Catharina Beulker (Solingen), Natalie Staak (Neuss) und Benedikt Rohe (Ratingen) in der Wettbewerbsstufe A die Siegerurkunde aus den Händen des Essener Oberbürgermeisters Thomas Kufen (CDU) entgegennehmen.

Weiterlesen: Beste Junggärtner kommen aus Düsseldorf!